Die  Interessen im laufenden Arbeitsverhältnis und nach Beendigung sind arbeits- und sozialversicherungsrechtlich eng miteinander verbunden. Bei  betriebsbedingten Veränderungen oder  gesundheitsbedingten Einschränkungen sind sowohl  für  Arbeitnehmer  als  auch  Arbeitgeber eine  Vielzahl  von  arbeits- und sozialrechtlichen  Wirkungen zu  beachten.

Meine  spezialisierten Kenntnisse aus  über 15-jähriger  anwaltlicher Tätigkeit bieten meinen  Mandanten  engagierte Beratung  und  Verfahrensvertretung  im Arbeitsrecht und Beamten-/ Öffentlichen Dienstrecht, Sozialversicherungsrecht -insbesondere Rechte von Menschen bei Erwerbsminderungsrente/ Schwerbehinderung -.

Engagierte Beratung sowie außergerichtliche und gerichtliche Interessenvertretung werden zielgerichtet zur praxisorientierten und sozialverträglichen Lösung von rechtlichen und tatsächlichen Konflikten eingesetzt. Ferner bearbeite  ich  mit  zwei  in Bürogemeinschaft tätigen Kollegen verfahren aus  den Bereichen  Zivilrecht (Vertragsrecht), Öffentliches  Recht (Aufenthaltsrecht)  Familenrecht (Scheidungssachen) und  Betreuungsrecht.

Beratung, Verfahrensvertretung und Schulungsseminare bieten wir für

◊ Arbeitnehmer und Betriebsräte ◊ Ärzte und Soziale Einrichtungen

◊ Unternehmen und Verbände ◊ Versicherte und Patienten